Orioner

Heimatquadrant: Alphaquadrant
 
Heimatplanet: Rigel VIII
 
Erster Kontakt (offiziell): k.A.
 
Bekannte Vertreter: diverse Sklavenmädchen und Wärter

Die Orioner sind ein Volk von Sklavenhändlern. Besonders beliebt sind die orionischen Frauen, da sie sich durch ihre Sinnlichkeit von anderen Frauen abheben.

"Ware" für ihre Sklavenmärkte erhalten die Orioner im gesamten Quadranten. Meistens werden einfach Schiffe überfallen und die Crewmitglieder, die am wertvollsten erscheinen von Bord gebeamt. Einmal in Gefangenschaft, ist eine Flucht fast unmöglich - das liegt unter anderem auch an dem neuralen Transceiver, den die Sklaven an ihrem Hals befestigt bekommen. Er sorgt dafür, dass niemand ohne die Erlaubnis des Besitzers weggebeamt werden kann.
Gleichzeitig können diese Geräte ihrem Träger auch einen äußerst schmerzhaften Elektroschock versetzen, sollte er sich einmal gegen seinen Herren auflehnen.